Bild Verbringen Sie Ihren Urlaub in Ferienhaeusern des Pareus Resorts Caorle direkt am Meer

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

+39 0421 1832183

CAORLE

EIN ORT MIT SEELE!

Der malerische Fischerort mit seinen kleinen Läden, den bunten Häusern, den romantischen Cafés und der idealen Lage zu diversen Weltkulturstätten besticht durch sein authentisches italienisches Flair.

Caorle und die Umgebung schon heute entdecken:


Bild_Caorle in Italien lockt mit einer wunderschoenen Altstadt.

"Klein Venedig"

Eindrücke von Caorle

Caorle ist kein klassischer Geheimtipp mehr. Italien-Liebhaber wissen dieses Kleinod mit seinem vielfältigen Angebot sehr zu schätzen und kommen gerne in ihren Ferien hierher. Dennoch hat sich dieses fast 2000 Jahre alte Fischerdorf, mit seinen rund 11.000 Einwohnern, seine Authentizität bewahrt.

Caorles Altstadt, nahe des historischen Kirchturms Campanile an der Piazza Vescovado, lädt zum Schlendern ein: Restaurants, Cafés, kleine Läden in bunten Häusern mit Fensterläden erfüllen die Vorstellung von Italien, wie wir es kennen. Hier ist "La Dolce Vita" zuhause. Das kulinarische Angebot ist groß und die Preise fair. Bis heute ist der Fischfang ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor in Caorle - wer hier frischen Fisch kauft, bekommt diesen aus der Region.

Das müssen Sie in Caorle gesehen haben:

  • Erklimmen Sie die 80 Stufen des Duomo (Glockenturm) und haben Sie einen wunderschönen Blick über Caorle.
  • Die Wallfahrtskirche Madonna dell’Angelo ist eine Wallfahrtskirche aus dem Jahr 1751. Besuchen Sie hier die Madonna - eine weite Sage rankt sich um sie. Der Legende nach haben Fischer im Meer die Holzskulptur gefunden, die trotz Marmorsockel nicht unterging.
  • Auf dem bekannten Fischmarkt in Caorles Hafen können Sie - am besten morgens - die „Flüsterauktionen“ der Fischer beobachten und mitbieten. So gibt es den frischesten Fisch auch bei Ihnen auf den Tisch.
  • Entdecken und besuchen Sie einen Casone – ein typisches Fischerhaus aus vergangenen Zeiten aus Holz und Schilf. Diese Häuser findet man noch heute entlang der Wasserstraßen und der Radwege in Caorles Umgebung.

Insider-Wissen: Wussten Sie, dass Ernest Hemingway sich hier schon damals sehr wohl fühlte? In seinem Anwesen am Rande der Lagune von Carole ließ er sich zu seinem Roman „Über den Fluss und in die Wälder“ (1950) inspirieren.

Bild Vom Hafen von Caorle aus koennen Pareus Urlauber Ausfluege unternehmen.Bild Pareus Resort Urlauber müssen in Caorle die Chiesa Madonnina besuchen.Bild Caorle als ehemaliger Fischerort ist sehr attraktiv fuer UrlauberBild Pareus Resort Caorle - von hier aus kann man die Gondolieri beobachten.Bild Caorle mit seinen bunten Haeusern, Restaurants und Cafes lockt Urlauber an.Bild Caorle lockt Pareus Besucher mit seiner wunderschönen Altstadt und den bunten Haeusern.Bild Pareus Resort bietet seinen Gaesten Ausfluege an zu diesen typischen Fischerhaeusern.Bild Sonnenbaden und Entspannen für Pareus Beach Resort Caorle Gaeste am Strand von Baia Blu.

Venetien

Vielfältig & einzigartig

VENETIEN

„Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn,
Im dunkeln Laub die Goldorangen glühn,
Ein sanfter Wind vom blauen Himmel weht,
Die Myrte still und hoch der Lorbeer steht,
Kennst du es wohl? Dahin! Dahin
Möcht‘ ich mit dir, o mein Geliebter, ziehn!“
Mignon von Johann Wolfgang von Goethe

Schon Goethe wusste um die Schönheit und Vielfalt Italiens. Ganz nach Ihrem individuellen Geschmack. Dazu lockt die Nähe zu weltberühmten Städten, wie dem romantischen Venedig und dem kulturell vielfältigen Triest. Caorle ist also der optimale Ausgangspunkt für Ihren Urlaub. Erleben Sie hier mit uns Ihre persönlichen Pareus Momente.

Venedig

Gondeln, Kanäle & Karneval

Bild Venedig ist die Hauptstadt der Region Venetien und liegt nur ca. eine Stunde vom Pareus Resort Caorle entfernt.

Über Venedig ist viel bekannt und die meisten, selbst wenn sie noch nicht dort waren, haben sofort ein Bild im Kopf: Die prachtvolle Stadt auf Pfählen erbaut, mit ihren leuchtenden Fassaden und romantischen Gondeln im Abendrot.

Und noch mehr: Venedig ist eine Stadt, die man erlebt haben muss, gern auch mehrmals. Schmale Gassen laden zum Einkaufen ein und die vielen Restaurants mit romantischen Ausblicken machen Appetit! Kulturelle Highlights gibt es ebenfalls eine Vielzahl: Museen – wie das von Peggy Guggenheim – spielen neben der Biennale ganz vorn im Kulturbetrieb mit. Wer es ruhiger mag, der leiht sich einfach selbst ein Boot und tuckert entspannt durch die Lagunen rund um Venedig. Nur Vorsicht! Schnell liegt man auf, da das Wasser nur entlang der dreibeinigen Pfähle tief genug für Boote ist.

Triest

Eine Stadt, viele Kulturen

Bild Triest ist immer eine Reise wert.

Triest ist, mit seinen rund 200.000 Einwohnern, kleiner als Venedig (ca. 259.000 Einwohner). Die urbane Stadt wirkt etwas klarer und für manchen sogar ehrlicher. In Triest lässt es sich an einigen Stellen am Stadtstrand vortrefflich schön entspannen, immer mit Blick auf den Hafen und die City.

Die Entdeckungen sind vielfältig: historische Plätze und Gebäude, wie das Rathaus an der Piazza dell'Unità d'Italia oder der Canal Grande in Triest sind an italienischer Schönheit kaum zu übertreffen. Gerade der Canal Grande ist an beiden Seiten von wunderschönen, historischen Bauwerken umgeben. Abends geht die Sonne am Horizont im Meer unter und taucht ihn mit etwas Glück in ein warmes Licht. Nicht nur schön für frisch Verliebte.

Von Caorle aus kann man viel entdecken!

Interessante Städte und ihre Entfernungen:

Bild Das Pareus Resort Caorle liegt in Venetien direkt an der Adria.